Dienstag, 20. August 2013

Frontal 21, Ramsauers Nebelkerzen und ein Feldhamsterverleih

Hallo zusammen,

wer heute Abend nicht zur Podiumsdiskussion mit den Bundestagswahl-Kandidaten zum Thema Verkehrspolitik in Hanstedt II bei Uelzen fährt, sollte um 21:00 Uhr das ZDF einschalten und Frontal 21 anschauen. Im Beitrag "Fehlplanungen von Autobahnen" werden die A14 und die A39 angesprochen. Zu Wort kommt ebenfalls Prof. Gather, welcher bei uns am 04. September besuchen wird.

Als Vorgeschmack, was uns nach der Bundestagswahl erwartet, falls Mutti mit ihrer buckeligen Verwandtschaft  der CSU weiter regieren darf, hat Verkehrsminister Ramsauer auf seiner Wahlkampftour nicht nur einige Nebelkerzen angezündet. Er zwingt nun das Land Niedersachsen zum privaten A7-Ausbau. Dabei sprechen alle sachlichen Berechnungen gegen ein ÖPP-Projekt. Welche Lobbyorganisation da wohl wieder im Hintergrund die Fäden der Politik-Marionetten zieht!? Zumindest hat der niedersächsische Verkehrsminister Olaf Lies im Radio Widerstand gegen die Anweisung des Bundesverkehrsministeriums angekündigt.

In der vergangenen Woche lief im NDR-TV der Beitrag "Patient Autobahn". Wer ihn verpasst hat, kann ihn hier in der Mediathek noch einmal anschauen. Zitat aus dem EPG zu dieser Sendung: "Die wirtschaftliche Belebung, die Politiker den Autobahnen zusprechen, ist meistens nur ein Nutzen für wenige, teilweise sogar ausländische Konzerne, die sich bei der Ausbeutung der Highways den Ertrag teilen. So etwa auch bei der umstrittenen privaten Finanzierung des Autobahnbaus (ÖPP), bei dem der Staat nach Meinung von Experten und sogar des Bundesrechnungshofes einen gefährlichen Pakt eingeht."

Ein lesenswerter Kommentar zum Zeitungsartikel "Keine Abstriche bei der A39" in der Uelzener Allgemeinen Zeitung gibt es hier.

In der AZ versteckt sich nicht nur Wahlwerbung, sondern durchaus auch positive Artikel. Die Strecke Wittingen-Rühen, deren Reaktivierung seit Jahren der Förderverein Ohretalbahn fordert, könnte bei einer Weiterführung nach Wolfsburg durchaus Verkehrspotenzial bieten. Mehr unter: Wieder Personenzüge nach Celle und Rühen?

... und wenn alles nicht mehr hilft, dann buchen wir bei Feldhamsterverleih.de ;-)


In diesem Sinne noch eine schöne Woche,
Norbert Schulze

Mitglied der Bürgerinitiative Natürlich Boldecker Land http://www.VernunftBuerger.de
Der Inhalt dieses Beitrages ist meine persönliche Meinung. Er wurde von keiner Redaktion auf Richtigkeit und/oder Vollständigkeit geprüft und stellt nicht notwendiger Weise die Meinung der Bürgerinitiative "Natürlich Boldecker Land" dar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen