Mittwoch, 6. Februar 2013

Wird die A39 das S21 von Niedersachsen?

Hallo zusammen,

heute gibt es eine Pause bei den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und Grüne in Niedersachsen. "Verkehr und Agrar bremsen die Verhandlungen", schreibt heute die Welt in einem Online-Artikel.

Mal ganz ehrlich liebe SPD, angesichts des Desasters mit Stuttgart 21 kann man doch nicht weiterhin auf unbezahlbare Autobahnprojekte pochen!? Genau so wenig ergibt es Sinn sich für eine Agrarlobby stark zu machen, welche massenhaft billige Nahrungsmittel herstellt, aber keine Lebensmittel!

In einem Interview von Hitradio Antenne wurde ich heute zu unserer Sicht zu der aktuellen Lage befragt (Evtl. in den Regionalnews immer kurz vor halb zu hören). Dort habe ich gesagt, dass die SPD die Grünen und deren Wähler benötigt, um im Herbst den Regierungswechsel zu schaffen bzw. einem neuen Bundeskanzler zu stellen.

Vielleicht könnte man unserem zukünftigen Ministerpräsidenten eine kleine Motivations-Botschaft aus dem Boldecker Land senden!?
http://www.stephanweil.de/meta/kontakt.php
oder http://www.facebook.com/Stephan.Weil


Eine schöne Woche,
Norbert Schulze

Mitglied der Bürgerinitiative Natürlich Boldecker Land http://www.VernunftBuerger.de
Der Inhalt dieses Beitrages ist meine persönliche Meinung. Er wurde von keiner Redaktion auf Richtigkeit und/oder Vollständigkeit geprüft und stellt nicht notwendiger Weise die Meinung der Bürgerinitiative "Natürlich Boldecker Land" dar.

Wir beim NDR: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/media/hallonds13777.html

Wir bei SAT1:
http://www.hannover.1730sat1.de/freitag.html


Ein gut gemachter Film zum Thema Agrarprofit gibt es hier: Infos unter: http://www.oekoplusfair.de/


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen