Montag, 21. Januar 2013

Ausbau der A39 abgewählt? - Bürger informieren Bürger

Hallo zusammen,

die CDU hat offensichtlich mit einem Zweitstimmentrick versucht an der Macht zu bleiben. Die Leihstimmen für die FDP haben allerdings die eigene Position geschwächt. Noch nie hatte die CDU so wenig Stimmen bekommen in Niedersachsen.


Die Grünen sind der klare Gewinner bei den Wahlen. Nun steigen nicht nur die Chancen für eine saubere Lösung der Atommüllprobleme im Land, sondern es könnte einen Wechsel zu einer Verkehrspolitik mit Sinn und Verstand geben.

Bürger informieren Bürger

Am Sonntag, den 27.01.2013 ab 11:00 Uhr lädt die Bürgerinitiative Natürlich Boldecker Land alle Bürger zu einem Informationsaustausch am Sportplatz Tappenbeck ein. Außerdem verdeutlichen wir optisch, welche Ausmaße die geplante A39 Trasse haben wird. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.


Lasst an diesem Sonntag die Küche kalt und schaut vorbei auf dem Tappenbecker Sportgelände. Wir führen den Bürger-Dialog, den die noch amtierende Regierung sträflich vernachlässigt hat. In wenigen Monaten sind wir zu einer starken Truppe gereift und immer mehr Bürger verstehen worum es uns wirklich geht. Wir wollen eine vernünftige Verkehrsplanung und eine gute Bürgerbeteiligung.

Am heutigen Montag geht es für die Tappenbecker um 18:15Uhr zur öffentliche Ratssitzung!

Einen guten Start in die Woche,
Norbert Schulze

Mitglied der Bürgerinitiative Natürlich Boldecker Land http://www.VernunftBuerger.de
Der Inhalt dieses Beitrages ist meine persönliche Meinung. Er wurde von keiner Redaktion auf Richtigkeit und/oder Vollständigkeit geprüft und stellt nicht notwendiger Weise die Meinung der Bürgerinitiative "Natürlich Boldecker Land" dar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen