Montag, 31. Dezember 2012

Das Wort zum Jahresabschluss

Hallo zusammen,

ein ereignisreiches Jahr 2012 neigt sich dem Ende. Der Weihnachtsmann ist auf dem Heimweg. Wenn heute Abend die Sektkorken knallen, dann wird so mancher Resümee ziehen, eine Bilanz der guten und weniger guten Dinge erstellen oder sich einfach nur darüber freuen das Jahr 2013 begrüßen zu dürfen. Mein Fazit zu 2012 gibt es am Ende dieses Artikels.


Unsere Mailingliste enthält aktuell 169 Einträge und unsere Facebook-Seite hat mittlerweile die 210 überschritten. An den Feiertagen hatten wir eine Reichweite von mehr als 45.000 Nutzern. Die Altersgruppe zwischen 13 und 17 Jahre macht den größten Teil unsere treuen Facebook-Fans aus. Die Jugend kennt sich nicht nur besser damit aus, sondern stellt berechtigt die Frage: Ob das alles so richtig ist, was da jetzt für Entscheidungen getroffen werden? Zumal sie ihre gesamte Zukunft noch vor sich haben! Es kann doch nun wirklich nicht sein, dass unser Staat bei Kindern und Jugendlichen jeden Cent dreimal umdreht und für 110km Autobahn ungeprüft Milliardenschulden machen will!? Das Geld sollten wir besser in die Ausbildung investieren, denn da liegt die Zukunft. Deutschland hat mehr Straßen als die meisten Länder der Welt, es fehlen uns Fachkräfte!

Mein Fazit zu 2012:
Zum Beginn des Jahres hatte ich eine eher pessimistische Haltung gegenüber dem geplanten Ausbau der A39. Ich kannte zwar die Dachverbandsseite www.keine-A39.de, sah aber keine Möglichkeit hier direkt etwas leibhaftig vor Ort zu tun. Am 01.03.2012 ging ich ganz jungfräulich zur ersten A39-Infoveranstaltung, welche Karin Loock zusammen dem Dachverband organisiert hatte. Zwei Dinge gaben mir an dem Abend den Anstoß mich aktiv einzubringen. Zum einen die Rede von Eckehard Niemann und der kurze knackige Auftritt eines Jembkers, welcher die Spendenbox gefüttert hat. Letztgenannter hat also mit einer kleinen Tat einen großen Stein ins rollen gebracht. Ich habe in diesem Jahr durch die Bürgerinitiative so viele tolle Menschen kennen gelernt und freue mich richtig auf 2013.


In diesem Sinne, einen guten Rutsch!
Norbert Schulze

Mitglied der Bürgerinitiative Natürlich Boldecker Land http://www.VernunftBuerger.de
Der Inhalt dieses Beitrages ist meine persönliche Meinung. Er wurde von keiner Redaktion auf Richtigkeit und/oder Vollständigkeit geprüft und stellt nicht notwendiger Weise die Meinung der Bürgerinitiative "Natürlich Boldecker Land" dar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen