Montag, 30. April 2012

VernunftBuerger: Am kommenden Samstag um 13Uhr ist es nun soweit


Hallo zusammen,

am kommenden Samstag um 13Uhr starten wir unsere erste öffentliche Aktion an der B248 zwischen Jembke und Tappenbeck. Diese Veranstaltung und das Treffen am 24. Mai um 20Uhr in der Brotje-Klause Jembke könnten ein Schlüsselerlebnis zum Fortbestand der Bürgerinitiative "Natürlich Boldecker Land" werden. Deshalb bitten wir um rege Beteiligung.
Wir sollten auch eigene Fotos von der Aktion machen. Welche dann auf unserer Webseite und mit eigenen Textvorschlägen an die lokale Presse verteilt werden können. Dazu bitten wir ambitionierte Fotografen ihre Arbeitsgeräte mitzubringen.
Ebenso benötigen wir Verteiler für Flugblätter und öffentliche Aushänge in den Ortschaften unserer Samtgemeinde. Eine Vorlage für eine Einladung zum 24.05. findet ihr unter:
http://www.vernunftbuerger.de/material.html
 
Vorschlag für den Pressetext zur Aktion am 05.05.:
Ist die A39 vernünftig? Die Bürgerinitive "Natürlich Boldecker Land" möchte es zur Diskussion stellen. Einmal mit dem neuen Internetauftritt www.vernunftbuerger.de und beim nächsten Treffen am 24. Mai um 20Uhr in der Brotje-Klause Jembke. Am vergangenen Samstag wurden die vom Dachverband der Bürgerinitiativen gestifteten Schilder "Keine A39" direkt auf dem geplanten Streckenverlauf der Fernstraße aufgestellt. Sie möchten damit zum offenen Dialog auffordern und klarstellen, dass es für eine vernünftige Entscheidung noch nicht zu spät ist.

Einen schönen ersten Mai!
Norbert Schulze

Natuerlich Boldecker Land
http://www.vernunftbuerger.de

Dies ist ein privater Beitrag von Norbert Schulze als Mitglied der Bürgerinitiative Natürlich Boldecker Land. Er gibt nicht unbedingt die Meinung der gesamten Bürgerinitiative wieder. Wer sachliche Fehler findet, darf sie hier gerne kommentieren oder mich persönlich kontaktieren. Kontaktdaten sind im Impressum zu finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen